HSG Flensburg-Handewitt e. V.

Basisausbildung

Nur ein gut erzogener Hund ist ein gern gesehener Hund !

Nach der Welpen- und Junghundegruppe wird in der Basisausbildung das erlernte Wissen gefestigt und vertieft. Natürlich hat nicht jeder Hund den idealen Start ins Leben erwischt und bekommt erst die Chance ein Familienleben kennen zu lernen, wenn er bereits älter ist.                      Auch in solchen Fällen lohnt es sich immer mit dem Hund zu arbeiten.

Wir lehnen Ausbildungsmethoden die auf Zwang und negativer Bestätigung basieren konsequent ab. Eine vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung ist die Grundlage für eine gemeinsame und glückliche Zukunft.

In unserer Basisausbildung bringen wir unseren Hunden folgendes bei:

  • ein Rückrufsignal
  • das gehen an lockerer Leine
  • das Laufen ohne Leine
  • Bleibübungen auch mit Ablenkung
  • Übungen auf Distanz (Sitz, Platz oder Steh)
  • neutrales Verhalten gegenüber Artgenossen
  • Schleppleinentraining
  • Straßentraining

In der Basisausbildung lernt der Hundeführer:

  • zu seinem Hund eine feste Bindung aufzubauen
  • die Körpersprache seines Hundes zu erkennen und zu deuten
  • dem Hund ein gewissen Grundgehorsam beizubringen
  • seinen Hund mit der heutigen Umwelt und anderen Hunden gegenüber zu sozialisieren

Mit der Basisausbildung wird der Grundstock für den weiterführenden Hundesport, wie z.B. Turnierhundsport und Obedience gelegt.